sonnenscheine
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Mandy

https://myblog.de/sonnenscheine

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heut Abend rief mich mein Schatz an da er ja wieder auf Montage ist. Er teilte mir mit das es ihm auch nicht gut geht Husten, Schnupfen und wahnsinnige Halsschmerzen hätte er. Na toll nun sind sie alle Krank bei uns. Er meinte nur wenn es heut Nacht schlechter wird müßte ich ihn morgen von der Arbeit abholen das würde den großen gar nicht gefallen da kann er doch nicht mehr bei der Mama mit im Bett schlafen. Naja warten wir mal ab was werden wird
15.5.06 22:26


Also ich frag mich was das noch werden soll..seit fast drei wochen gehts mir schon nicht gut, ich war nun auch schon zweimal beim Arzt und man konnte nix genaues sagen. Letzten Dienstag wurde es mir Abends plötzlich so schwindelig ich wußte fast nicht mehr ob ich männlein oder weblein bin sowas habe ich noch nie erlebt gehabt also war ich am nächsten tag gleich bei meiner Ärztin, die nahm mir als erstes gleich mal drei röhrchen Blut . Und dann meinte sie ich hätte eine viruelle Mandelentzündung weil bisher kein Antibiotika geholfen hat, das ist so schrecklich wenn man vor lauter Schmerz nix essen und nicht schlafen kann..
Seit dem Wochenende sind nun auch meine beiden Kids wieder krank, husten und schnupfen, also werde ich mich morgen wieder auf dem weg zur Kinderärztin begeben, wann hört das bloß auf, ich mag das alle gesund und munter sind!!!!
15.5.06 16:20


Gestern hatten wir einen total Erlebnissreichen und anstrengenden Tag gehabt. Ich schenkte ja meinen Mann zu Weihnachten einen Gutschein über eine Mitfahrgelegenheit in einen Ralleytaxi . Also haben wir den Gutschein gestern eingelöst und sind nach Groß Dölln (bei Berlin) gefahren. Denn kleinen hatten wir aber nicht mitgenommen da es hin und zurück an die 800km fahrt waren und das bestimmt zu anstrengend für ihm geworden wäre, er blieb bei der Oma. Aber der große war mit gekommen. Als wir dort ankamen mußten wir noch fast eine Stunde warten bis mein Schatz mitfahren konnte da es voher ein Problem mit dem Auto gab. Als er dann fertig war, war er ganz aus dem Häuschen er wäre am liebsten noch ein paar runden mehr mitgefahren. Also für mich wäre das nix gewesen ich hätt da riesen Angst gehabt und hätte nur gerufen..Aber die hauptsache war das es meinen Schatz gefallen hat und das es eine gelungene Überraschung war..

Aber schön war auch als wir dann Abends unseren kleinen wieder von der Oma abgeholt haben hat er sowas von süß gelächelt man konnte es ihm richtig ansehen: "endlich ist meine Mama und mein Papa wieder da ". Und als ich ihn dann auf dem Arm nahm um ein bißchen zu kaspern hat er richtig Herzhaft gelacht, die Oma meinte dann nur so Herzhaft hätte er bei Ihr nicht gelacht, tja der kleine weiß eben wos am schönsten ist
7.5.06 13:39


Gestern waren wir bei den Schwiegereltern zum Hexenfeuer, erst hatte ich gar keine lust gehabt aber dann war es doch ganz schön gewesen, wir sind dann sogar kurzfristig mit über Nacht geblieben. Meine Schwägerin die voriges Jahr weggezogen ist hat mich dazu überredet. Wir saßen dann bis heut Nacht um zwölf vorm Feuer und haben uns über alte Zeiten unterhalten und dabei wurde eine Flasche Wein nach der anderen geleert und heut früh hatte ich dann das berühmte Haarwurzelreißen (Kopfschmerzen)..aber meiner Schwägerin ging es noch schlechter sie mußte sogar , naja kommt haltig auch mal vor..
1.5.06 21:55


Hallo! So nun will ich mal wieder was von mir hören lassen. Den es gibt da ja auch jemanden der schon seit längeren darauf wartet wieder was von mir zuhören.

Im moment geht es uns eigentlich ganz gut bis auf paar kleinigkeiten. Der kleine wächst und gedeiht prächtig es dauert ja nicht mehr lang und dann hat er seinen 1. Geburtstag (ich darf gar nicht daran denken, wo ist bloß die Zeit hin! ), aber da er sich ja so gut entwickelt brauch ich mir um Ihm keine Sorgen zumachen, da sieht es beim großen schon wieder ganz anders aus. Er war vor 14 Tagen mal wieder ganz schön Erkältet. Als wir bei der Kinderärztin waren und sie meinen großen abgehört hat meinte sie: das seine Trichterbrust schon wieder ein Stück nach innen gewachsen ist. Ich kann es einfach nicht glauben, es bicht mir fast das Herz und es tut mir so weh, was muß er wohl noch alles durchmachen in seinen Leben! Also hab ich gleich einen Tag später in Jena in der Uni Klinik angerufen und mich mit einen Arzt unterhalten, nun sind wir zum Entschluß gekommen das wir den großen im Juli nochmal in Jena vorstellen und dann eventuell die vorhergesehene OP vorziehen. Ich darf einfach gar nicht daran denken!!
1.5.06 21:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung